Monthly Archives: August 2011

angespielt 018 – GamesCom 2011

Gibt es immer noch viel zu wenige: Booth Boys

Gibt es immer noch viel zu wenige: Booth Boys

Nichts ist älter, als die Zeitung von gestern, aber glücklicherweise  bin ich Podcaster geworden und das kann mir deswegen egal sein. Die GamesCom liegt jetzt schon wieder ein paar Tage zurück, deswegen habe ich mir lauter Leute eingeladen, die dazu eigentlich gar nichts sagen können.

  • Kristin – Die zwar auf der GamesCom war, dort aber arbeiten musste. (Zockwork Orange)
  • Hendrik – Der erst gar nicht da war, aber bestimmt nach dem zweiten Teil von Bulletstorm fragen will. (Himself)
  • Martin – Der laut offiziellem GC-Schwerpunkt einen Riesenstand hätte haben müssen, aber sich selber ein Ticket kaufen musste. (Fanbóys)
  • Arne – Der für ein Blog schreibt, dass nur Spiele von vor 20 Jahren oder solche, die so aussehen, beschreibt. (Superlevel)
  • Monoxyd – Der mitmachen darf, weil ihm der Podcast gehört. (Ihr wisst schon…)

Thematisch geht es um den Messeranterey, Trends in der Spieleentwicklung und das Fehlen von Booth-Boys. Ihr erfahrt außerdem, warum sich die Hauptperson der Messe ein eigenes Ticket kaufen musste, wo es die teuerste billige Curry-Wurst der Welt gibt und wie man verpeilte Podcaster schlimm bestrafen kann.

1 0 0

4 Comments

Filed under [angespielt], games, podcast

CR171 DNA, Datenbank und Genethik

Das war nur ein Zwischenlager, weil es mit dem CR-Blog Probleme gab. Mittlerweile läuft es wieder und ihr findet den Post zum CR171 hier.

0 0 0

2 Comments

Filed under zwischendurch

angespielt 017 – Call of Juarez: The Cartel

Die zwielichtigen Hauptcharaktere (© callofjuarez.ubi.com)

Die zwielichtigen Hauptcharaktere (© callofjuarez.ubi.com)

Es gibt ja so Spiele, von denen hört man zuerst etwas, wenn sich alle drüber aufregen. Call of Juarez: The Cartel ist so ein Spiel. Das allereste, was ich hier gehört habe, war die große Enttäuschung, dass das Spiel nicht wie sein Vorgänger auch im Wilden Westen spielt, sondern in der heutigen USA.

Das die Story dadurch unbedingt authentischer geworden ist, mag man bewzeifeln, ist aber auch eigentlich egal, denn schließlich handelt es sich hierbei um einen Shooter.

Um einen Shooter allerdings, der erfolgversprechende Ideen mitbringt und im Koopmodus sogar Momente hat, die meinetwegen auch gerne für andere Spiele kopiert werden dürfen. Leider bietet CoJ:TC auch viele Gelegenheiten für verzweifelte Seufzer. Die Kombination von viel Licht und Schatten machen diesen Titel nur zu einem mäßig kaufbaren Spiel aber zu einem sehr interessanten Besprechungsgegenstand und warum das so ist?

Kollege Napdyn und yours truly nehmen das mal genau auseinander…

1 0 0

4 Comments

Filed under [angespielt], games, podcast

angespielt 016 – Bastion & From Dust

Masken/Kid-Mashup (© from-dust.ubi.com & supergiantgames.com)

Masken/Kid-Mashup (© from-dust.ubi.com & supergiantgames.com)

Der Summer of Arcade ist in vollem Gange. Microsoft versucht das Sommerloch damit zu füllen, dass es ein Paket von Indie-Spielen anbietet und wer alle Spiele kauft, bekommt noch eins dazu. Den kompletten Überblick welche Spiele es dieses Jahr gibt es bei Zockwork Orange.

Hier an dieser Stelle haben sich @modromantix, @hmans und yours truly zusammengesetzt um die ersten beiden Titel einer ausführlichen Besprechung zu unterziehen: Das Actionrollenspiel Bastion und das angehende Sandboxspiel From Dust.

Außerdem erfahrt ihr alles über die geheime Hentai-Leidenschaften und .plan-Files. Aber das nur am Rande.

0 0 0

6 Comments

Filed under [angespielt], games, podcast

Die Weisheit 001 – LionISPgplussereyen

Die Wahrheit war ja nie als reine Edutainmeintsendung gedacht, ich wollte eigentlich auch immer mal ein bisschen Unsinn damit treiben und genau das versuchen wir heute. Wir sind @hmans, @municode und yours truly, die sich am heutigen Abend ab ca. 21 Uhr zusammen finden werden um genau diese Dinge zu besprechen. Welche? Wahrscheinlich wird es um Lion, säumige ISPs, Diablo 3 und G+ gehen. Oder auch nicht. Mal sehen.

Heute ab 21:00 bedeutet übrigens: Live. Und zwar hier.

  1. Kabel Deutschland macht in Hamburg immer Ärger, aber Hendrik ist trotzdem Ärger
  2. Kabel Deutschland hat Monoxyd einfach abgeschaltet
  3. Alte Männer husten
  4. Warum sind die bei G+
  5. Klarnamen: Yay or Nay
  6. Erfahrungen mit Lion
  7. Backup per Superduper
  8. Diablo 3 und der generelle Hang zur DRMisierung
  9. Proun
  10. Wann kommt eigentlich Torchlight 2?
  11. Irres Kichern

UPDATE:
Nach der Sendung entspann sich eine FB-Diskussion mit @MatthiasFromm, die ein Gefühl bestätigte, dass ich eh schon hatte: Die Wahrheit hat sich selbstständig gemacht, obwohl sie nur 5 Folgen alt ist und hat keinen Platz mehr für nichtmonothematische Sendungen. Also veröffentliche ich den Podcast unter einem Label, dass der logische nächste Schritt nach der Wahrheit ist: Die Weisheit. Enjoy!

1 0 0

13 Comments

Filed under [Der Weisheit], podcast