Monthly Archives: July 2013

angespoilt #049: The Last Of Us

The Last Of Us (© playstation.com)

The Last Of Us (© playstation.com)

Eine der ganz großen Erwartungen. Die Revolution. Der Citizen Kane der Videospiele. Die Verfilmung der Bibel. Mit Zombies. Die Ansprüche, die an das Action-Abenteuer The Last Of Us im Vorfeld gestellt wurden, waren schon irre. Aber selbst meine eher bescheidenen Erwartungen hatten auf ein besseres “Uncharted” mit tieferer Geschichte und mehr Spieltiefe gehofft. Oder wenigstens auf eins von beiden.

Es sollte aber – wie so oft – anders kommen. Nach ein paar Spielstunden brach ich enttäuscht ab und schaute mir den Rest der Zwischenszenen als Video an. Dann hatte ich Redebedarf. Glücklicherweise ließen sich Rainer Sigl (The Very Last Of Us), Yasmina Banaszczuk (The Last Of Us) und Dennis Kogel (Gamecheck: The Last Of Us) überreden, mit mir ausführlich über das Spiel zu sprechen.

In fast anderthalb Stunden geht es – anfangs noch spoilerfrei, es gibt dann eine deutliche Warnung, wenn dieser Teil aufhört – eine ausführliche Besprechung des Spieles und der Konsequenzen, die sich daraus für ein ganzes Genre ergeben:

Trotzdem ist die Diskussion natürlich noch lange nicht zu Ende und eure Kommentare sind im Blog herzlich willkommen. Genauso, wie eure Flattr-Klicks.

0 0 0

9 Comments

Filed under [angespielt], angespoilt, games

der Weisheit XXXVII – Fika Knullar & die Montanaphobie

Die Besetzung der Weisheit vor blauem HintergrundEin Glück! Die Sommerpause ist vorbei! Alle – naja fast – waren im Urlaub und sind dementsprechend erholt und voller seltsamer Geschichten vor ihre Mikrofone gekehrt. Unter anderem ging es um:

Geschenke und dafür anstehende Danksagungen; Urlaub, Urlaub, Radiorollenspiel, Urlaub; Dinge, die man sich ganz fest vornimmt, aber manchmal trotzdem nicht schafft (oder doch); Dinge, die man nie verlernt und immer kann, auch wenn man hacke ist; die persönliche und politische Bewertung des Überwachungsskandals, bei dem Prism nur ein kleiner Baustein ist; die Frage, warum eine Weisheit genau 60 Minuten lang ist.

Falls ihr erholt genug für Kommentare seid: Bitte im Artikel zur Sendung abgeben. Geschenkebewerfungen lieber direkt vollziehen: AnjaCarloHendrikMarcus

0 0 0

13 Comments

Filed under [Der Weisheit], podcast

IF #028 – Die Sommerlochkonsole

Indie-Fresse-LogoAuch bei Superlevel haben wir eine eher unfreiwillige Mini-Sommerpause gemacht, weil sich irgendwie temporäre Verpeilungscluster derartig verknotet hatten.

Die kurzfristige Ausfallerscheinung konnte jedoch schon in dieser Woche wieder durch den Einsatz gemeinsamer Kräfte der herrlichen Herren Standke und Kogel und meiner Wenigkeit behoben werden konnte.

Für mich spannendster Teil war die Ouya, denn Herr Standke hat sich mit dem Ding ausführlich auseinandergesetzt. Nebenbei gab es noch einen Schwank frisches Spielzeug, eine eigene Gilde und den ganz normalen Wahnsinn zwischendurch. Was halt so anfällt bei Superlevel.

Falls ihr euch einen Kommentar geradeso nicht verkneifen könnt, gebt ihn drüben ab. Flattrn könnt ihr gerne hier. Außerdem: iTunes, RSS.

PS: Herzlich willkommen, Scheinprobleme!

1 0 0

2 Comments

Filed under games, podcast